KWS Maismarkt vom 10. Dezember 2019

internationale_maispreise_12_dezember_2.jpg

USDA-Schätzung unspektakulär

Die Dezember-Schätzung des US-Landwirtschaftsministeriums ist, wie so oft, nicht mit großen Änderungen behaftet. Und so nahm man die jüngsten Zahlen auch sehr gelassen hin. Dennoch kann über die Schwäche der Maiskurse jenseits und diesseits des Atlantiks nicht hinweggesehen werden. In Paris stehen die Maiskurse jetzt zwar oberhalb des letzten Tiefs von Mitte November, aber eine nachhaltige Besserung ist auch nicht in Sicht.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT