KWS Maismarkt vom 12. Februar 2019

internationale_maispreise_2_februar_12.png

Stimmung an den internationalen Börsen orientierungslos

Kaum sind die USDA-Zahlen durchgesehen, erscheint an den internationalen Börsen wieder das alte Bild. Neue Nachrichten sind Fehlanzeige. Ein paar kleinere Exportmeldungen und Anfragen nach US-Weizen helfen nicht weiter, denn der starke US-Dollar drückt in die entgegengesetzte Richtung. Wenn es zu Korrekturen kommt, dann sind die zumeist technischer Art, aber nicht nach Analyse von Fundamentaldaten. Mais in Chicago konnte sich zwar heute etwas hochhangeln, aber an der Matif wird die Schwächetendenz fortgeführt.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT