KWS Maismarkt vom 15. Oktober 2019

internationale_maispreise_10_oktober_15.jpg

Ernüchterung an den internationalen Getreidemärkten

Das US-Wetter verhalf bis gestern den Getreidekursen in Übersee zu weiteren Zugewinnen. Damit ist aber heute schon wieder Schluss. Wettermärkte haben zumeist die unangenehme Eigenschaft, dass sie nur kurzzeitig wirksam werden. Und auch die Hoffnung auf steigende Nachfrage wird vor allem durch chinesische Wirtschaftsdaten ausgebremst. Somit geht es heute für Mais an der Matif ebenfalls wieder rückwärts.
Unsere Getreidemärkte haben sich im Nachgang zu den Zugewinnen der letzten Woche aber befestigen können.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT