KWS Maismarkt vom 2. April 2019

internationale_maispreise_4_april_2.png

Chicago schnappt zurück - Paris konsolidiert

Es war am letzten Freitag wohl doch etwas zu viel des Guten in Übersee. Gestern ging es in Chicago erst einmal tüchtig bergan. Damit war aber heute schon wieder Schluss. Denn es gibt einfach nicht viel Neues zu berichten. Wie sehr die Überflutungen sowohl die Lagerung als auch die Frühjahrsaussaat belasten, das kann erst in ein paar Wochen definitiv festgestellt werden. Bis dahin wird es kaum eine Möglichkeit zum Ausbruch aus der momentanen Seitwärtslage geben.

An unserem Kassamarkt dämmert es so vor sich hin, die Preise geben leicht nach. Es wird jetzt darüber spekuliert, wie groß die Restbestände der alten Ernte noch sind.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT