KWS Rapsmarkt vom 10. März 2020

oelsaatenpreise_3_maerz_10.png

Corona-Virus verunsichert weiterhin sämtliche Märkte

Die gestrigen Verluste waren auch an unseren Agrarmärkten erheblich. Ob die Ölsaaten schwerer als Getreide und wenn ja, wie viel schwerer sie getroffen wurden (Rohölabsturz), ist meines Erachtens vorerst nicht relevant. An unserem Kassamarkt ist nicht nur das alterntige, sondern auch das neuerntige Geschäft zum Erliegen gekommen. Wir müssen uns also in Geduld üben, bis es wieder zu einer Beruhigung der Märkte kommt.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT