KWS Rapsmarkt vom 10. September 2019

internationale_oelsaatenpreise_9_september_10.jpg

Ölsaaten hüben wie drüben positiv

In der Hoffnung, dass das USDA Abwärtskorrekturen für die Bohne vornimmt, kann auch der Sojakomplex in Übersee zulegen. Das lässt unserer Ölsaat in Paris etwas Luft nach oben. Die Pflanzenölpreise bleiben ordentlich und somit auch die Preise für unseren Raps. Es bleibt zu hoffen, dass die US-Beamten am Donnerstag all dem nicht einen Strich durch die Rechnung machen.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT