KWS Rapsmarkt vom 12. März 2019

internationale_oelsaatenpreise_3_maerz_12.png

Aufwärtskorrekturen an den Börsen

Auch wenn heute die Bohne endlich mal ein Stück gen Norden zog, die anhaltende Schwäche der Kurse bleibt. Erste Optimisten erwarten allerdings auch, dass heute eine Bodenbildung stattgefunden hat. Alle Marktteilnehmer sind sich sicher, dass es vor dem Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China nicht zu irgendeiner deutlichen Kursbewegung kommen kann. Unser Matif-Raps hingegen hat nun schon den sechsten Handelstag in Folge mit positiven Schlusskursen glänzen können.

An unserem Kassamarkt sind jetzt ebenfalls erste Erholungstendenzen zu bemerken, allerdings stehen nach wie vor kaum Umsätze dahinter. Die Preise für alt- und neuerntigen Raps bewegen sich derzeit auf demselben Niveau.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT