KWS Rapsmarkt vom 23. Juli 2019

internationale_oelsaatenpreise_7_juli_23.png

Start in die neue Woche schwach

Der Bohnenkomplex in Chicago startet mit Abschlägen in die neue Woche. Das Wetter zeigt sich wohlgesonnen für die Sojabohne. Die kann im Unterschied zum Mais bei gutem Wetter vieles von der Aussaatverspätung wettmachen. Und dass der Handelsstreit mit China immer noch schwelt, trägt nicht gerade zur Beruhigung der Gemüter bei. Matif-Raps scheint das erst einmal nicht weiter zu interessieren. Der November-Termin stößt wiederholt an den Hochs vom letzten Oktober an. Der Deckel ist allerdings noch nicht abgesprengt! Das zeigen auch die Preise an unserem Kassamarkt. Die können sich zwar befestigen, angesichts der schlechten EU-Ernte erscheint das aber noch nicht genug. Und auch die Umsätze nehmen noch keine Fahrt auf.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT