KWS Rapsmarkt vom 6. August 2019

internationale_oelsaatenpreise_7_juli_30.jpg

Der Handelsstreit bestimmt das Börsenparkett

An den Börsen spielt die Versorgungslage weder lokal noch global eine Rolle. Dort wird der eskalierende Handelsstreit zwischen Washington und Peking gehandelt. Jeder Tweet des Präsidenten lenkt dort die Preise, aktuell nach unten. Ein fester Trend oder auch nur eine Richtung lässt sich daraus nicht ausmachen. Auch der Sojakomplex leidet unter der internationalen Politik. Etwas Auftrieb gab es nur aus den ordentlichen Exportzahlen, der aber nur kurz zündete. Matif-Raps hob heute zu einer kleineren Erholungstour an. Ob sich unsere Ölsaat gänzlich den internationalen Kalamitäten entziehen kann, darf aber bezweifelt werden. Unser Kassamarkt ist und bleibt verunsichert angesichts der z. T. miserablen Erträge. Die Preise geben leicht nach und nur wenige Umsätze werden gemeldet.

Kontakt

Diese Informationen sind sorgfältig erarbeitet. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit wird jedoch ausgeschlossen. Informationen zusammengestellt von Dipl. Ing. agr. Katja Bickert.

Katja Bickert
Dipl. Ing. agr. Katja Bickert
www.bruchenbruecken-agrar.de
E-Mail senden
KONTAKT