KWS Maissorte SHAKO vom Bundessortenamt zugelassen

Einbeck, 07.09.2020

Mit einem aktuellen Beschluss hat das Bundessortenamt KWS SHAKO als neue, mittelspäte Maissorte in Deutschland zugelassen. Sie überzeugte aufgrund ihrer Ertragsstärke und Standfestigkeit.

KWS Maissorte SHAKO vom Bundessortenamt zugelassen

„Im mittelspäten Segment ergänzt KWS SHAKO unser Portfolio bestens. Für die Biogasproduktion und eine maisbetonte Rinderfütterung bieten wir Landwirten damit eine exzellente Sorte“, sagt Philip Jung, Leiter Marketing Mais bei KWS. In Kombination mit den robusten Anbaueigenschaften eignet sich KWS SHAKO insbesondere für warme Standorte und Betriebe, die auf eine hohe Flächeneffizienz setzen. Saatgut dieser neuen, leistungsstarken Sorte steht zur Maisaussaat 2021 zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei den KWS Beratern oder unter www.kws.de/mais.

Über KWS*
KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Mehr als 5.500 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 150 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps-, Sonnenblumen- und Gemüsesaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um die Erträge der Landwirte zu steigern sowie die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr rund 200 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung.

* Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS LLC, AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.

Folgen Sie uns auf Twitter®.

Philip Jung
Philip Jung
Marketingleiter Mais
E-Mail senden
Britta Weiland
Britta Weiland
Corporate Communications
E-Mail senden
KONTAKT