Telefonkonferenz & Webcast für Analysten und Investoren zu den Ergebnissen der ersten neun Monate 2019/2020

Telefonkonferenz & Webcast für Analysten und Investoren

Die KWS SAAT SE & Co. KGaA wird am Dienstag, 19. Mai 2020 (7.00 Uhr MESZ) die Ergebnisse für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2019/2020 unter www.kws.de/ir veröffentlichen.

Um 10.00 Uhr MESZ ist eine Telefonkonferenz mit Webcast für Analysten und Investoren in englischer Sprache mit Eva Kienle (CFO) geplant.

Zur Teilnahme am Event verwenden Sie bitte folgende Einwahldaten (Einwahl über Operator):

+49 30 232531411 | Deutschland lokal (Englisch)

Sie werden von einem Operator begrüßt und nach Eingabe Ihres Namens zur Konferenz durchgestellt. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der frühen Einwahl (15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung), damit wir die Veranstaltung rechtzeitig starten können.

Darüber hinaus können Sie sich eine Online-Präsentation in Ihrem Webbrowser anzeigen lassen. Um die Online-Präsentation anzusehen, registrieren Sie sich bitte unter https://webcast.meetyoo.de/reg/JUC5lh7rjJOF. Sie sehen eine Lobby-Seite, bis der Moderator die Präsentation startet.

Conference Call Präsentation

Audio-Aufzeichnung

Eine Audio-Aufzeichnung der Telefonkonferenz wird im Anschluss an die Telefonkonferenz zur Verfügung gestellt.

Über KWS*
KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Mehr als 5.500 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 150 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps-, Sonnenblumen- und Gemüsesaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um die Erträge der Landwirte zu steigern sowie die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr rund 200 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung.

* Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS LLC, AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.

Folgen Sie uns auf Twitter®.

Ihr Ansprechpartner

Peter Vogt
Peter Vogt
Leiter Investor Relations
E-Mail senden
Martin Heistermann
Martin Heistermann
Senior Investor Relations Manager
E-Mail senden
KONTAKT