Teilnahmebedingungen für den TAYO-Backwettbewerb der KWS LOCHOW GmbH

1. Teilnahmevoraussetzungen

1.1 Am Backwettbewerb teilnehmen können alle diejenigen, die das TAYO-Back-Set über Mitarbeiter der KWS LOCHOW GmbH ausgehändigt bekommen haben oder sich über Facebook/Instagram angemeldet haben. Die Teilnahme ist möglich, solange das erforderliche TAYO-Back-Set (Backform und Schablone) vorrätig ist oder die Aktion abgeschlossen ist. Mitarbeiter der KWS LOCHOW GMBH sowie der KWS SAAT SE & Co. KGaA und deren Angehörige, Mitarbeiter von mit der KWS SAAT SE & Co. KGaA verbundenen Unternehmen und deren Angehörige sowie Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

1.2 Der Backwettbewerb wird veranstaltet von der KWS LOCHOW GmbH, Ferdinand-von-Lochow-Str. 5, 29303 Bergen („KWS“). Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Backwettbewerb sind direkt an die KWS (getreide@kws.com) zu richten.

1.3 Der Backwettbewerb steht in keiner Verbindung zu Facebook und Instagram und wird in keiner Weise von Facebook und Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

1.4 Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen der KWS, den Teilnehmern/Teilnehmerinnen (im Folgenden „Teilnehmer“ genannt) und Facebook und Instagram durch die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzregeln von Facebook (http://www.facebook.com/legal/terms) und Instagram (Instagram-Datenschutzrichtlinie | Instagram-Hilfebereich (facebook.com)) bestimmt, soweit die Teilnahme über diese beiden Medien erfolgt ist. Die Teilnehmer können gegenüber Facebook und Instagram keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Backwettbewerb stehen.

2. Teilnahme

2.1. Der Teilnehmer erhält das erforderliche TAYO-Back-Set (persönlich ausgehändigt oder als Reaktion auf den Social Media Aufruf zugesandt) und lädt bis zum 1. August 2021 ein Foto seines gestalteten Löwenkuchens auf Facebook oder Instagram hoch und verlinkt KWS Deutschland. Teilnehmer ohne Facebook oder Instagram können das Foto mit dem Betreff „Backlöwe“ per E-Mail bis zum 1. August 2021 schicken an getreide@kws.com.

2.2 Der Teilnehmer sichert durch die Bildeinsendung zu, im Besitz der Rechte des durch ihn eingesandten Fotos zu sein. Mit der Einsendung des Bildes erklärt er sich auch mit dessen möglicher Veröffentlichung sowohl während des laufenden Wettbewerbs als auch danach einverstanden. Der Teilnehmer stimmt somit zu, dass das Bild zeitlich, sachlich und inhaltlich unbeschränkt veröffentlicht werden darf (Vervielfältigungsrecht, Verbreitungsrecht und Veröffentlichungsrecht). Eine Vergütung für die Einräumung der Nutzungs- und Verwertungsrechte wird nicht vereinbart. Der Teilnehmer verzichtet auf Namensnennung, ist aber auch damit einverstanden, dass der Name in Verbindung mit dem Bild genannt wird.

2.3 Die der KWS mitgeteilten personenbezogenen Daten werden nur zur Teilnahme an der Aktion erhoben, verarbeitet und genutzt.

2.4 Jeder Teilnehmer ist nur zur einmaligen Teilnahme am Backwettbewerb berechtigt.

2.5 Die Teilnahme am Backwettbewerb ist für die Teilnehmer kostenlos. Der Erwerb von Produkten und/oder Dienstleistungen von KWS beeinflusst den Ausgang des Backwettbewerbs nicht.

2.6 KWS behält sich vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Personen von der Teilnahme an der Gewinnauswertung - auch nachträglich - auszuschließen und an diese die Preise nicht zu vergeben oder von diesen zurückzufordern.

3. Preise

3.1 Die KWS LOCHOW GMBH („KWS“) setzt folgenden Preis aus: 5 x einen Gutschein für das Musical „Der König der Löwen“ in Hamburg im Wert von je 90,00 EUR.

3.2 Nach Veranstaltungsschluss wird eine mehrköpfige Jury, die sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der KWS zusammensetzt, die eingesandten Fotos nach Kreativität und Umsetzung bewerten und die fünf Gewinner festlegen. Jeder Teilnehmer kann maximal einen Preis gewinnen.

3.3 Der Anspruch eines Gewinners auf seinen Preis ist nicht auf eine andere Person oder Gesellschaft übertragbar. Eine Auszahlung des Wertes eines Preises an einen Teilnehmer, eine andere Person oder Gesellschaft ist ausgeschlossen.

4. Benachrichtigung und Übergabe der Preise

4.1 Nachdem der Gewinner des Preises feststeht, wird dieser innerhalb von vier Wochen nach Abschluss der Aktion von KWS per E-Mail oder Private Message (Facebook) / Direct Message (Instagram) benachrichtigt und der Preis wird dem Gewinner via Postweg zugestellt.

4.2 Mit der Aushändigung des Preises an den jeweiligen Gewinner wird KWS von der Leistungspflicht frei. Sollte eine Benachrichtigung des Gewinners nicht möglich sein oder sich der Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen ab Absendung der Benachrichtigung bei KWS zur Übergabe des Preises melden, wird auch dann KWS von Leistungspflicht frei.

5. Haftung

5.1 Die KWS übernimmt keine Haftung dafür, dass die Website und etwaige Links verfügbar und von den Teilnehmern technisch fehlerfrei und vollständig abrufbar sind. Die Haftung der KWS für Schäden, die im Zusammenhang mit der Durchführung des Backwettbewerbs oder durch einen Gewinn desselben entstehen, ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Im Falle grober Fahrlässigkeit haftet KWS nur in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens. Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, der von Körper, Leben und Gesundheit und für Ansprüche aufgrund der Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes.

5.2 Die KWS wird mit Aushändigung des Gewinnes von allen Verpflichtungen freigestellt. Insbesondere für Mängel des Gewinnes wird seitens der KWS nicht gehaftet. Etwaige Ansprüche des Teilnehmers, die sich auf die Gewinne beziehen, sind ausschließlich an die KWS zu richten.

6. Sonstiges

6.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6.2 Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und KWS unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts.

6.3 Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

Wohlde, Mai 2021