• newspaper_world_business.jpg
    Presse

Informationen für Presse und Öffentlichkeit

Zulassung von zwei KWS Rapssorten

Zulassung von zwei KWS Rapssorten: Neues Resistenzgen und besonderer Schädlingsschutz

Einbeck, 23.01.2020
Mit IVO KWS und ERNESTO KWS hat das Bundessortenamt für diese Saison zwei neue Rapssorten von KWS zugelassen. Beide zeigen sehr starke Sortenleistungen, überzeugen darüber hinaus aber mit weiteren, außergewöhnlichen Eigenschaften: Der frühe Blühbeginn von IVO KWS reduziert die Gefahr, dass diese Sorte durch den Rapsglanzkäfer geschädigt wird, auf ein Minimum. ERNESTO KWS besitzt mit dem RlmS Gen eine komplett neue Phoma-Resistenzquelle und ist damit auch gegen neue Phomastämme bestens geschützt.

Bestnoten für neue Erbsensorte KWS KAMELEON

Bestnoten für neue Erbsensorte KWS KAMELEON

Einbeck, 09.01.2020
Mit der jetzt vom Bundessortenamt zugelassenen Erbsensorte KWS KAMELEON knüpft die KWS LOCHOW an ihre erfolgreiche Züchtung dieser Kulturart an. Die Bestnoten der offiziellen Zulassungsstelle hinsichtlich des Ertrages kommen zum richtigen Zeitpunkt: Der steigende Bedarf in der menschlichen und in der Tierernährung sowie die wichtige Bedeutung der Erbse für eine erweiterte Fruchtfolge sorgen für eine zunehmende Nachfrage nach leistungsstarken Erbsensorten..

KWS zeigt neue Perspektiven für das Cercospora Management

KWS zeigt neue Perspektiven für das Cercospora Management

Einbeck, 06.01.2020
„Wir sind absolut überzeugt, dass die Zuckerrübe trotz vieler Herausforderungen weiterhin großes Potenzial für die Zukunft hat. Die Rübe ist ein Multitalent und sie war, ist und bleibt eine wichtige strategische Feldfrucht bei KWS.“ Mit diesem klaren Statement begrüßte Dr. Alexander Coenen, KWS Regionenleiter Zuckerrübe für Deutschland und Österreich, die rund 100 Gäste der traditionellen KWS Fachtagung in Einbeck.

Hier finden Sie weitere Pressemitteilungen

Ihre Ansprechpartner

Max Goerner
Max Goerner
Lead of Corporate/Strategic Communications
Global Marketing and Communications
E-Mail senden
KONTAKT