• newspaper_world_business.jpg
    Presse

Informationen für Presse und Öffentlichkeit

KWS_Presseinformation_2019_04_05_AL-NEWCOMER_Rare-medium-oder-well-done.jpg

Fleisch als Kunstobjekt: „Rare, medium oder well done“ in der KWS Art Lounge NEWCOMER

Einbeck, 5.4.2019: Fleisch wird als Kunstobjekt in der neuen Ausstellung in der KWS Art Lounge NEWCOMER aus drei unterschiedlichen künstlerischen Positionen erforscht: lreen Malinowski, Pia Pregizer und Martin Riebeling, drei Absolventen des Gießener Instituts für Kunstpädagogik, setzen tierische Körper sowie Teile von ihnen, Fleisch- und Wurstwaren sowie Food-Stillleben mit den Mitteln der Kunst um, neu zusammen und in ein anderes Licht. Die Ausstellung unter dem Titel „Rare, medium oder well done“ ist am 4. April eröffnet worden und bis zum 22. Mai in der Art Lounge in der Tiedexer Straße in Einbeck zu sehen.

kws_art_lounge_newcomer_raremediumwelldone_1.jpg

„Rare, medium oder well done“ in der Art Lounge NEWCOMER

Einbeck, 29.3.2019: Pia Pregizer, lreen Malinowski und Martin Riebeling, drei Absolventen des Gießener Instituts für Kunstpädagogik, gehen in ihrer Ausstellung ab dem 4. April in der KWS Art Lounge NEWCOMER an die Substanz. „Fleisch“ wird zum Kunstobjekt und aus drei unterschiedlichen künstlerischen Positionen erforscht.

KWS_pressemeldung_2019_03_29_fuer_die_arbeit_mit_pflanzen_begeistern_zukunftstag_bei_kws_mit_166_maedchen_und_jungen.jpg

Für die Arbeit mit Pflanzen begeistern: Zukunftstag bei KWS mit 166 Mädchen und Jungen

Einbeck, 29.3.2019: Aus einem Zuckerrüben-Blatt hat Marlena Beyer ein kleines Stück herausgestochen, genauso wie es die Profis direkt auf dem Versuchsfeld machen. Die Experten verwenden diese Methode, wenn sie eine Pflanze näher analysieren wollen. Marlena gehört zu den insgesamt 166 Mädchen und Jungen, die am Zukunftstag bei KWS hinter die Kulissen schauen und selbst aktiv werden konnten. Acht thematisch unterschiedliche Stationen gab es für die Teilnehmer des Zukunftstages bei KWS zu entdecken.

Hier finden Sie weitere Pressemitteilungen

Ihre Ansprechpartner

Portrait Thilo Resenhoeft
Thilo Resenhoeft
Corporate Communications
E-Mail senden
KONTAKT