Auszubildende von KWS engagieren sich am Sozialen Tag

Gemeinsam mit KWS Auszubildenden besuchten kunstinteressierte Seniorinnen die KWS Art Lounge NEWCOMER. Begleitet wurde das Projekt von Ausbildungsleiterin Yvonne Knaak-Schweiß (2.v.r.) und Bürgermeisterin Sabine Michalek (r.).

Gemeinsam mit KWS Auszubildenden besuchten kunstinteressierte Seniorinnen die KWS Art Lounge NEWCOMER. Begleitet wurde das Projekt von Ausbildungsleiterin Yvonne Knaak-Schweiß (2.v.r.) und Bürgermeisterin Sabine Michalek (r.).

Raus aus dem Business und rein in neue Erfahrungen! Einmal im Jahr richtet die KWS SAAT SE in Einbeck den Sozialen Tag aus, an dem Auszubildende ihren Arbeitsplatz gegen eine Aufgabe in einer sozialen Einrichtung tauschen.

Während eines Workshops zur Gestaltung des Sozialen Tages wurden Projekte ausgewählt, bei denen es den Auszubildenden wichtig war, etwas gemeinsam, als Team, bewirken zu können. So fiel die Wahl auf insgesamt fünf verschiedene Einrichtungen, die es galt zu unterstützen. Die Auszubildenden machten sich auf den Weg in den Kindergarten in Salzderhelden sowie in das Seniorenheim Deinerlinde, die Geschwister-Scholl-Schule, zu den Waldzwergen des Kindergartens Pusteblume und zum Mobilo-Projekt in Einbeck.

Ein Highlight des Tages war der Besuch der aktuellen Ausstellung „ZUR:ZEIT“ in der KWS Art Lounge NEWCOMER im Herzen Einbecks, die eigens für den Sozialen Tag vor der Eröffnung schon ihre Türen öffnete. Fünf kunstinteressierten Bewohnerinnen aus dem Seniorenheim konnte so eine exklusive Führung durch die Räume der Galerie zur Besichtigung der Ausstellung ermöglicht werden. „Ich wollte mich gern mit älteren Menschen beschäftigen und war beeindruckt von der Freude der Teilnehmer an unserem Projekt“, erläuterte Luca Reinecke, Industriemechaniker in der Ausbildung bei KWS. Auch Einbecks Bürgermeisterin Sabine Michalek ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und nahm am Besuch in der Art Lounge teil.

Yvonne Knaak-Schweiß, verantwortlich für den Bereich Ausbildung bei KWS, freute sich über die Begeisterung und Motivation der Auszubildenden am Sozialen Tag. „Mit diesem Projekt möchten wir das Verantwortungsgefühl und die Sozialkompetenz unserer jungen Mitarbeiter fördern. Auszubildende, die in Unternehmen arbeiten, verlieren oft das Gefühl, wie es in sozialen Bereichen und anderen Berufen aussieht. Das Leben einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen – das sind Erfahrungen, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.“

Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 5.147 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 1.068 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 133 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr 198 Mio. Euro und damit 18,5 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. * Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.

Weitere Informationen: www.kws.de. Folgen Sie uns auf Twitter® unter https://twitter.com/KWS_Group.

Yvonne Knaak-Schweiß
Yvonne Knaak-Schweiß
HR Business Partner Leitung Ausbildung
E-Mail senden
KONTAKT