Ein echter Hingucker – Das neue Unternehmens-Logo mit Claim auf dem KWS Gelände in Einbeck

14.10.2016

Um als weltweit agierendes Pflanzenzüchtungsunternehmen erfolgreich zu sein, setzt KWS in allen Bereichen auf Weitblick und zukunftsfähige Lösungen. Damit sich diese Innovationkraft und Modernität in einem frischen Außenauftritt widerspiegelt, wurde das Unternehmensdesign leicht überarbeitet. Am Standort Einbeck ist das jetzt durch das neue KWS Logo auf dem Unternehmensgelände deutlich sichtbar.

Der neue Würfel mit dem KWS Logo und Claim ist am Standort Einbeck weit über das Unternehmensgelände hinaus sichtbar.

Der neue Würfel mit dem KWS Logo und Claim ist am Standort Einbeck weit über das Unternehmensgelände hinaus sichtbar.

Überall dort, wo KWS für Kunden und die Öffentlichkeit zu sehen ist, strahlt das neue Design erkennbar: Auf Broschüren, Flyern und Anzeigen von KWS wird es weltweit verwendet. In diesem Jahr erfolgt nun auch die aufwändigere Umstellung der Gebäudekennzeichnung und Beschilderung. Den Anfang haben dabei bereits sämtliche Stelen und Schilder auf dem Gelände in Einbeck gemacht.

Die jetzige Montage eines großen Würfels mit dem KWS Logo und dem Claim „Zukunft säen – seit 1856“ auf einem der Gebäude an der Grimsehlstraße löst die alte Wortmarke ab und macht die Neugestaltung des Unternehmensauftritts nun weithin sichtbar. Der Claim ist ein prägendes Merkmal der Marke KWS und bringt die Haltung und den Anspruch des Unternehmens zum Ausdruck: traditionsbewusst, aber vor allem zukunftsorientiert.

Allein aufgrund der Maße von jeweils vier Metern Länge, Breite und Höhe ist der Würfel auf dem Unternehmensgelände und weit darüber hinaus deutlich sichtbar. Die Beleuchtung verstärkt diesen Effekt zusätzlich. Ein echter Hingucker also, mit dem schon von weitem sichtbar wird, dass KWS auch in Zukunft in den Standort Einbeck als Sitz der Unternehmenszentrale investiert.

Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 4.700 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von 986 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 113 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit rund 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mit 174 Mio. Euro und damit 17,7 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen: www.kws.de.

*Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS
LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.

Ihre Ansprechpartner

Gonzalo Pavón
Gonzalo Pavón
Lead of Corporate Communications
E-Mail senden
KONTAKT