VorsprungPlus - Aktuelle Ergebnisse der KWS Hybridroggen mit POLLENPLUS®

21.8.2017

Mit dem System VorsprungPlus bringt KWS den Zuchtfortschritt im Hybridroggen schneller und transparent in die Praxis. Bereits im dritten Jahr stehen Hybridroggensorten aus diesem System zur Verfügung. Aktuell liegen jetzt die endgültigen Ergebnisse aus der diesjährigen Versuchsserie vor.

KWS_pressemeldung_2017_08_21_vorsprungplus_aktuelle_ergebnisse_der_kws_hybridroggen.jpg

Für das System VorsprungPlus führt KWS seit einigen Jahren in Deutschland parallel zu dem Zulassungsverfahren Sortenprüfungen als Parzellenversuche im Hybridroggen durch. Diese Versuche bieten durch die Auswertung über mehrere Jahre und Standorte hinweg abgesicherte Ergebnisse. Mit KWS BINNTTO wurde im März in Deutschland die dritte Sorte aus dem System offiziell durch das Bundessortenamt zugelassen und steht in allen Landessortenversuchen. Die Ergebnisse der Wertprüfung bestätigen das Ertragspotenzial, welches schon in den VorsprungPlus-Versuchen sichtbar wurde.

Aktuell liegen die endgültigen Ergebnisse von 17 Standorten aus 2017 vor. Über die Jahre 2015, 2016 und 2017 gibt es damit insgesamt Ergebnisse von 48 Standorten. KWS DANIELLO und KWS GATANO bestätigen ihre mehrjährig starke Ertragsleistung. KWS BINNTTO und KWS ETERNO zeigen die deutlichen Mehrerträge zu BRASETTO und PALAZZO. Diese vier Sorten zeigen ihr hohes Ertragspotenzial auch in den diesjährigen Landessortenversuchen.

Als neue Sorten aus dem System VorsprungPlus bieten KWS EDMONDO* und KWS SERAFINO* erneut eine Leistungssteigerung im Ertrag. Beide Sorten sind mit der PollenPlus-Mutterkornabwehr ausgestattet und verfügen über eine gute Blattgesundheit. KWS EDMONDO* zeichnet sich zusätzlich durch hohe Proteingehalte und damit guter N-Effizienz aus, KWS SERAFINO* hat sich in den eigenen Trockenstressversuchen als besonders trockentolerante Sorte gezeigt.

Durch die intensiven Bemühungen der KWS und dem VorsprungPlus-System steht zu dieser Aussaat bereits Saatgut aller genannten Sorten zur Verfügung. Die regionalisierten Ergebnisse und weitere Informationen finden Sie unter www.kws.de/VorsprungPlus.

* in der EU zugelassene Sorte, in Deutschland im letzten Jahr der Wertprüfung

Über KWS*

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 4.850 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von 1.037 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 113 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mit 182 Mio. Euro und damit 17 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen: www.kws.de.

*Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS
LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.

Ihre Ansprechpartner

Mandy Schnell
Mandy Schnell
Public Affairs & Arts
E-Mail senden
KONTAKT