Saatgutbedarf und Aussaatstärke

Berechnen Sie schnell und unkompliziert Ihre Aussaatstärke und die benötigte Saatgutmenge. So wissen Sie sofort, wie viele Einheiten oder Kilogramm Saatgut Sie zur Bestellung Ihrer Fläche benötigen.

  • Angestrebte Bestandesdichte

    Normal: 9 - 10 Planzen/m², Bei Wassermangel geringere Bestandesdichte wählen
    Pfl / m²

    Anbaufläche der Sorte

    ha

    Angestrebter Reihenabstand

    Aussaatstärke
    Kö / m²

    bei 95% Feldaufgang

    Benötigte Saatgutmenge
    Einh. / ha
    Benötigte Saatgutmenge der Sorte für angegebene Fläche
    Einh.
    Ablage in der Reihe
    cm

  • Reihenabstand

    Berechnung über

    Ablageentfernung

    15 25

    angestrebte Bestandesdichte

    Pflz./ha

    Anbaufläche der Sorte

    ha
    angestrebte Bestandesdichte
    Pflz./ha
    Benötigte Saatgutmenge
    U/ha
    Benötigte Saatgutmenge der Sorte für angegebene Fläche
    U

    Ablageentfernung
    cm
    Benötigte Saatgutmenge
    U/ha
    Benötigte Saatgutmenge der Sorte für angegebene Fläche
    U

  • Aussaatstärke

    Die Aussaatstärke sollte zwischen 20 und 150 keimfähige Körner pro m² liegen.
    keimf. Körner / m²

    Tausendkorngewicht

    Das Tausendkorngewicht sollte im Bereich zwischen 2,5 und 15 g liegen.
    g

    Keimfähigkeit

    Die Keimfähigkeit sollte zwischen 85 und 100% liegen.
    %

    Körner pro Einheit

    Eine Einheit sollte zwischen 1,5 und 2 Mio. keimfähige Körner enthalten.
    Mio keimf. Körner

    Fläche

    ha
    Aussaatmenge
    kg / ha
    Saatgutbedarf
    Einheit(en) für die angegebene Fläche

* in der EU zugelassene Sorte; ** in der EU zugelassene Sorte, in Deutschland im letzten Jahr der Wertprüfung