• KWS_Gesellschaftliches_Engagement_Header.jpg

Gesellschaftliches Engagement

KWS Unternehmenswerte in Engagement umwandeln - als zukunftsgerichtetes Unternehmen übernimmt KWS Verantwortung in der Gesellschaft und möchte aktiv zur Lösung von aktuellen und zukünftigen Herausforderungen beitragen. Dabei fühlen wir uns besonders unseren regionalen Standorten verpflichtet.

Bei der inhaltlichen Ausrichtung unseres gesellschaftlichen Engagements orientieren wir uns an den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung. Im Mittelpunkt der Förderung von Initiativen durch Spenden und Sponsoring als Teil unseres gesellschaftlichen Engagements stehen die Bereiche Kultur, Kinder & Jugend, Soziales, Gesundheit und Sport sowie Wissenschaft und Bildung.

Ziel unseres gesellschaftlichen Engagements ist die Entwicklung des meist ländlich geprägten Umfeldes unserer KWS Standorte auf kultureller, sozialer und sozioökonomischer Ebene, um das Allgemeinwohl der Einwohner zu fördern sowie die Attraktivität der Standorte insgesamt zu steigern.

Unsere gesellschaftliche Verpflichtung

„Als einer der größten Arbeitgeber in Südniedersachsen fühlen wir uns in der Region gesellschaftlich verpflichtet.
Soziales Engagement ist unser Beitrag zur Stärkung der Region.“

Peter Hofmann, Mitglied des Vorstands

Handlungsfelder bei KWS

Kultur

Die Förderung des Bereiches Kultur ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Engagements. Durch die Unterstützung verschiedener Initiativen und Projekte leisten wir einen Beitrag zur Stärkung des Kulturangebotes in der Stadt und Region Einbeck. Wir sind der Meinung, dass Kultur und kulturelle Bildung ein wichtiger Beitrag zur Persönlichkeitsentfaltung und der Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben sind. Aus diesem Grund unterstützen wir kulturelle Initiativen für alle Altersgruppen.

Beispiele hierfür sind neben weiteren Förderungen die Unterstützung der Internationalen Händelfestspiele Göttingen, der Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V. und der Gandersheimer Domfestspiele. Aber auch durch unsere Aktivitäten im Bereich Kunst fördern wir die kulturelle Entwicklung der Region.

Regionale Strukturförderung

Neben Spenden- und Sponsoringsmaßnahmen ist die regionale Entwicklung an den KWS Standorten, insbesondere in Einbeck und der Region, ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Zur sozioökonomischen Regionalentwicklung tragen wir durch gezielte Initiativen und Maßnahmen bei. Um nachhaltig zu wirken und strukturell eingebunden zu sein, engagieren wir uns in Kooperationen mit anderen Wirtschaftsakteuren und öffentlichen Institutionen, die ebenfalls einen Beitrag zur regionalen Entwicklung an unseren Standorten leisten. Das gemeinsame übergeordnete Ziel ist die Stärkung der Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raumes. Der regelmäßige Austausch mit regionalen Stakeholdern ist uns dabei wichtig, deshalb laden wir regelmäßig zum Dialog ein.

Soziales, Gesundheit und Sport

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst und engagieren uns für Initiativen in den Bereichen Soziales, Gesundheit und Sport im Umfeld unserer Standorte.

Die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen sowie die Gesundheit in allen Altersgruppen ist uns eine Herzensangelegenheit. Aus diesem Grund unterstützen wir Schulen, Kindertagesstätten, Sportverbände, kirchliche Projekte und gemeinnützige Organisationen. Ein Schwerpunkt unseres Engagements im Bereich Gesundheit ist beispielsweise das Einbecker BürgerSpital.

Wissenschaft und Bildung

Wir sind der Ansicht, dass unsere Gesellschaft von Wissenschaft auf hohem Niveau nachhaltig profitiert. Als innovatives Pflanzenzüchtungsunternehmen mit ausgeprägtem Forschungsschwerpunkt möchten wir diesen Bereich ganz besonders fördern, wovon insbesondere der wissenschaftliche Nachwuchs im Bereich der Pflanzenzüchtung profitiert.

Darunter fällt zum Beispiel die Unterstützung verschiedener Projekte an der Universität Göttingen. Zusätzlich unterstützen wir wissenschaftliche Organisationen, Kongresse und Veranstaltungen von nationaler und internationaler Bedeutung. Wir fördern aber auch Bildungsinitiativen vor allem im Bereich der Naturwissenschaften und unterstützen die regionalen Schulen bspw. bei der Digitalisierung.

Richtlinien für die Vergabe von Fördermitteln

Ehrenamtliches Engagement bei KWS

„Viele KWS Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich in ihrem Umfeld und lassen sich auch in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie nicht davon abschrecken, sich den gesellschaftlichen Herausforderungen zu stellen und sich persönlich für Menschen einzusetzen. Das unterstützen wir.“

Christina Zöllner, Betriebsrat

News zu lokalem Engagement von KWS

KWS_BürgerSpital_op_ausstattung.jpg

Einbecker BürgerSpital erweitert den Bereich der Wirbelsäulenchirurgie und Unfallchirurgie

KWS Sponsoring ermöglicht zusätzliche OP-Ausstattung.

Die KWS ermöglicht es dem BürgerSpital, für rund 200.000 Euro nicht nur die Ausstattung bzw. das Instrumentarium der Wirbelsäulenchirurgie zu erweitern, sondern ebenso die bereits seit längerem etablierte Abteilung der Unfallchirurgie um Chefarzt Andrej Illenseer operativ zu stärken. Beide Abteilungen arbeiten bereits eng verzahnt. Für die Neurochirurgen bedeutet das Sponsoring, dass ab sofort noch komplexere Eingriffe durchführbar sind.

kws_waldkinderkarte_2.jpg

Eine Kinderwanderkarte für den Einbecker Wald – KWS unterstützt Projekt des Kindergartens „Waldzwerge“

Die Schilder mit dem “Waldzwerg” zeigen den Weg durch den Einbecker Stadtwald: Auf einer neuen Kinderwanderkarte können Familien ihren nächsten Besuch im Wald an der Hube planen. Welche Wege gibt es überhaupt? Welche sind auch mit Kinderwagen zu schaffen? Welche Plätze existieren zwischen Schwarzer Hütte, Köhlerhütte und Hubeparkplatz, an denen Rast gemacht, aber auch viel Neues erfahren werden kann? Das alles zeigt die neue Wald-Kinder-Karte, die der Waldkindergarten “Waldzwerge” in den vergangenen Monaten konzipiert hat.

KWS_Zukunftstag_apprentice.jpg

Zukunftstag 2021 – Ausbildung bei KWS im Überblick

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Zukunft und Ausbildung junger Menschen liegt der KWS als internationalem Pflanzenzüchtungsunternehmen mit Wurzeln in Südniedersachsen am Herzen. Deshalb möchten wir euch einen Einblick in die verschiedenen spannenden Berufsfelder geben von IT über Mechanik, Elektronik und kaufmännische Berufe bis hin zur Pflanzentechnologie.

Das Land Niedersachsen setzt auf digitale Angebote und das Kultusministerium hat Unternehmen dazu aufgerufen, Schülerinnen und Schülern ein entsprechendes Format als Alternative zum herkömmlichen Zukunftstag anzubieten.

Weitere Meldungen

Berichterstattung & Publikationen

Die Berichterstattung unserer vergebenen Fördermittel erfolgt nach GRI-Standard jährlich und wird sowohl im Nachhaltigkeitsbericht als auch im Geschäftsbericht publiziert. Den Nachhaltigkeits- und den Geschäftsbericht finden Sie in unserem Downloadbereich.

Ihre Ansprechpartner

Katrin Feger
Katrin Feger
Lead of Public Affairs & Arts
Global Marketing & Communications
E-Mail senden
Melanie Bachmann
Melanie Bachmann
Public Affairs & Arts
Global Marketing & Communications
E-Mail senden
KONTAKT