Virtueller Kulturmoment: „Frühlingserwachen“ mit Schauspielerin Julia Hansen in den neuen Räumen des NEWCOMER KWS Art Workshops

Einbeck, 3. Juni 2021

Ein virtueller Kulturmoment ist jetzt in den neuen Räumlichkeiten des NEWCOMER KWS Art Workshops direkt neben der Art Lounge in der Tiedexer Straße in Einbeck entstanden: ein Video mit dem Titel „Frühlingserwachen - Lesung mit Julia Hansen“. Die Schauspielerin und Sängerin trägt deutsche und englische Lyrik vor, die sich mit dem Frühlingsanfang beschäftigt. „Lyrik ist Musik, ist Rhythmus, ist Emotion in Wortbilder gefasst“, sagt Julia Hansen zu Beginn des rund einstündigen Videos, das noch bis zum 17. Juni auf dem Art at KWS YouTube-Kanal zu finden ist.

Frühlingserwachen - Lesung mit Julia Hansen | Michael Hoffmann

Frühlingserwachen - Lesung mit Julia Hansen | Michael Hoffmann

Zu hören sind unter anderem Werke von William Shakespeare (1564-1616) „Sonnet 98“, William Blake (1757-1827) „Spring“, Friedrich Hölderlin (1770-1843) „Der Frühling“, Novalis (1772-1801) „Es färbte sich die Wiese grün“, Heinrich Heine (1787-1856) „Leise zieht durch mein Gemüt“, Eduard Mörike (1804-1875) „Er ist’s“, Emily Elizabeth Dickinson (1830-1886) „A Light exists in Spring“, Rainer Maria Rilke (1875-1926) „Vorfrühling“ oder Joachim Ringelnatz (1883-1934) „Maiengruß an den Redakteur“. Die englischen Texte stammen aus Anregungen von Kolleginnen und Kollegen bei KWS. Lyrik öffne eine bezaubernde Welt, sagt Julia Hansen, die einen kleinen Eindruck davon geben möchte, was Dichter und Denker in vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten zum Frühling gesagt haben.

Die Schauspielerin und Sängerin Julia Hansen ist in Südindien geboren und in Somalia und Sambia aufgewachsen. Im Alter von 15 Jahren kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland und lebt seit vielen Jahren in Göttingen. Sie studierte an der Essener Folkwang Hochschule Schauspiel, Gesang und Tanz. 1999 ging sie als festes Ensemblemitglied an das Deutsche Theater Göttingen. Seit 2011 ist sie als freiberufliche Schauspielerin auf deutschen Bühnen, Literaturfestivals und in Konzertsälen tätig. Seit diesem Jahr ist Julia Hansen künstlerische Leiterin der neuen „Kulturkrafttage“ in Einbeck. Auch als Sängerin von Jazzstandards mit eigenen deutschen Texten steht sie auf der Bühne und veröffentlichte mehrere CDs. 2013 gründete sie die neunköpfige Band „The Three Sisters“. Als Sprecherin ist sie seit mehreren Jahren im Rahmen von Lesungen unter anderem mit Christian Brückner, Charles Brauer, Denis Scheck und Heikko Deutschmann sowie für Hörbuch- und Rundfunkproduktionen tätig.

In der Landwirtschaft arbeitet KWS im Einklang mit den Jahreszeiten. So wie sich die Lesung dem Rhythmus der Jahreszeiten anpasst und den Frühling in den Mittelpunkt stellt, so passt sich KWS in der Forschung, der Produktion, dem Vertrieb und der Kommunikation mit den Kunden sowie in allen anderen Betriebsabläufen dem Rhythmus der Jahreszeiten an. Poesie als Kunst schlägt eine Brücke über die Natur zwischen den Mitarbeitern aus den unterschiedlichsten Bereichen in den Laboren, auf den Feldern und in den Büros bis zu den Landwirten.

Der NEWCOMER KWS Art Workshop in der Tiedexer Straße direkt neben der Art Lounge in der Einbecker Innenstadt befindet sich derzeit noch in der Fertigstellung. Wie es der Name „Workshop“ andeutet, soll es sich um einen Ort des Schaffens handeln, der Stück für Stück entsteht. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, bevor diese Räume mit ihren unterschiedlichen Möglichkeiten für Mitarbeitende und Besuchende geöffnet werden können, um in vielerlei Hinsicht kreativ zu werden.

Mit dem Video, das Sie noch bis zum 17. Juni auf dem Art at KWS YouTube-Kanal ansehen können, möchte KWS den Weg bis zu den realen Events etwas verkürzen und den Frühling mit dem virtuellen Kulturmoment herbei lesen.

Bildverwendung: Nutzung mit Quellenvermerk für redaktionelle Beiträge über KWS gestattet. Die kommerzielle Weitergabe an Dritte ist unzulässig.

Über KWS*
KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Mehr als 5.500 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 150 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps-, Sonnenblumen- und Gemüsesaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um die Erträge der Landwirte zu steigern sowie die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr rund 200 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung.
* Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.

Virtueller Kulturmoment: „Frühlingserwachen“

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Alex
Bettina Alex
Public Affairs & Arts
E-Mail senden
KONTAKT