bara gaman.
Ausstellung von Philipp Valenta in den Räumen von NEWCOMER

Einbeck, 08.12.2021

Philipp Valenta zieht mit seiner Ausstellung bara gaman in die Räume von NEWCOMER. Am 10.12.21 ist die Ausstellung in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Philipp Valenta in Island | Bildautor: Philipp Valenta Bildverwendung: Nutzung mit Quellenvermerk für redaktionelle Beiträge über KWS gestattet. Die kommerzielle Weitergabe an Dritte ist unzulässig

Philipp Valenta in Island | Bildautor: Philipp Valenta Bildverwendung: Nutzung mit Quellenvermerk für redaktionelle Beiträge über KWS gestattet. Die kommerzielle Weitergabe an Dritte ist unzulässig

Seit der Konzeptkünstler Philipp Valenta 2018 ein Residenzstipendium des Goethe-Instituts für Island erhielt, untersucht er das Verhältnis von Ökonomie und Ökologie des Landes, analysiert und hinterfragt kritische Phänomene und Prozesse, die teils weit über die Grenzen des Staates hinausweisen. In seinen multimedialen und raumgreifenden Arbeiten gelingt es Valenta, Bilder und Klänge für diese Reibungen, Merkwürdigkeiten und Probleme zu finden. Der vordergründig humorige Titel der Ausstellung wird in seinem Fatalismus gedeutet und zeigt, dass eben nicht alles "bara gaman - nur Spaß" ist.

bara gaman wird am Freitag, den 10.12.21 von 15.00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein. Besucher sind herzlich eingeladen, unter Berücksichtigung der aktuellen Coronabedingungen, die konzeptuellen Arbeiten des Künstlers auf sich wirken zu lassen.

Ab Samstag, den 11.12.21 bleibt NEWCOMER aufgrund der aktuellen Situation geschlossen.

Bis zum 29.1.22 bereichert bara gaman die Ausstellungsräume der NEWCOMER KWS Art Lounge und des NEWCOMER KWS Art Workshops in der Tiedexer Straße 20 in Einbeck. Außerdem wird eine Onlinevariante auf der KWS Kunsthomepage zur Verfügung stehen.

Wenn eine Öffnung wieder möglich ist, freuen sich der Künstler und das Galerieteam auf Ihren Besuch!

Über KWS*
KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Mehr als 5.500 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 150 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps-, Sonnenblumen- und Gemüsesaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um die Erträge der Landwirte zu steigern sowie die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr rund 200 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung.
* Alle Angaben ohne die Anteile der at equity bilanzierten Gesellschaften AGRELIANT GENETICS LLC., AGRELIANT GENETICS INC. und KENFENG – KWS SEEDS CO., LTD.

"bara gaman" - Philipp Valenta

Ihr Ansprechpartner

Bettina Alex
Bettina Alex
Public Affairs & Arts
E-Mail senden
KONTAKT