Meine Beraterseite für nördliches Mecklenburg-Vorpommern inkl. Prignitz

Inga Jürgens
Inga Jürgens
Vertriebsberaterin nördliches Mecklenburg-Vorpommern inkl. Prignitz
E-Mail senden
KONTAKT

Auswertung der LSV Ergebnisse aus Mecklenburg-Vorpommern

Auch in Mecklenburg-Vorpommern präsentieren sich unsere beiden Weizensorten KWS DONOVAN und KWS EMERICK mit einem hervorragenden Ergebnis im Proteingehalt.

KWS DONOVAN zeigt eine super Kombination aus Ertrag und Protein aller geprüfter Sorten auf den Standortgruppen D Nord und MV Süd.

KWS EMERICK überzeugt in der Qualitätsschiene mit einem sicheren Proteingehalt und das bei reduzierter Düngung, da in den LSV alle Versuche auf A/B Niveau gedüngt werden.

Mit diesen beiden Sorten sind Sie für die zukünftigen Herausforderungen in Bezug auf die neue Düngeverordnung bestens gewappnet.

Meine empfohlenen Wintergerstensorten für die Herbstaussaat 2020

Entwicklung der Zwischenfrüchte KWS FIT4NEXT

Aktuelles aus meiner Region

Luftbild-mit-Gelbsenf.jpg

Was tun bei blühenden Zwischenfrucht Beständen?

03.11.2020

Je nach Aussaatzeitpunkt, Standortbedingungen (insbesondere Wasser- und/oder Nährstoffversorgung), Arten und Sorten sind die ersten Bestände am Blühen. Am auffälligsten sind hier Gelbsenf- und Ölrettich-Mischungen. Das sorgt aktuell für einige attraktive Farbtupfer in der Natur...

Wintergerste_Fit-für-den-Winter.jpg

Fit für den Winter

20.10.2020

Lassen Sie Ihr Wintergetreide nicht im Stich! Mikronährstoffe, wie z. B. Mangan und Kupfer, verbessern bei Getreide im Herbst vor allem die Winterhärte. Daher ist es wichtig die Pflanzen optimal damit zu versorgen...

Verzwergung-Gerste.jpg

Frühsaaten im Blick behalten!

30.09.2020

Besonders bei milder Witterung zwischen September und November können wir mit einem zunehmenden Krankheitsdruck durch Läusebefall rechnen. Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit dem Verzwergungsvirus ist hoch...

Saatgut-gebeizt.jpg

Getreide richtig beizen

17.09.2020

Die Keimung und Entwicklung der jungen Getreidepflanzen kann von vielen verschiedenen samenbürtigen Krankheiten beeinträchtigt werden. Hier bietet die Saatgutbeizung einen sicheren und preisgünstigen Schutz...

Herbizidanwendung-im-Roggen.jpg

Herbizidanwendung im Roggen

11.09.2020

In den meisten Regionen ist eine Herbizidanwendung im Herbst im Roggen unerlässlich, da auf die gute Wirkung der Produkte nicht verzichtet werden kann. Besonders bei starkem Windhalm- oder Ackerfuchsschwanzaufkommen hat sich die Herbstanwendung bewährt. Welches Mittel ist das richtige für meinen Standort? Ist ein Einsatz im Vor- oder im Nachauflauf effektiver?

Offizielle volle Empfehlung der Landwirtschaftsämter

Meine Sortenempfehlung 2020

Sortenkatalog 2020/2021