Zwischenfrucht-Mischungen, die stärken.

Hier finden Sie weitere Meldungen

Das neue Programm der KWS für Zwischenfrucht-Mischungen

KWS FIT4NEXT

Ihre Vorteile:

  • Alles aus einer Hand
  • Klares und fokussiertes Portfolio
  • Nutzung von Komponenten aus eigener Züchtung
  • Premiumqualität der Komponenten
  • In Versuchen geprüfte Mischungen und Komponenten

Berater für Zwischenfrüchte

Was ist KWS FIT4NEXT?

KWS FIT4NEXT sind die Zwischenfrucht-Mischungen von KWS.
Seit Jahrzehnten züchtet, produziert und vertreibt die KWS weltweit die wichtigsten Ackerkulturen inklusive Zwischenfrüchte. Diese langjährige Erfahrung konnte bei der Komponentenauswahl einfließen, um die phytosanitär und ackerbaulich richtigen Arten in den Mischungen für die verschiedenen Fruchtfolgen zu integrieren.

Durch das intensive Versuchssystem konnten über mehrere Jahre die optimalen Zusammensetzungen der Mischungen entwickelt und Anbauempfehlungen definiert werden. Des Weiteren wurden Eigenschaften der Mischungen wie Jugendentwicklung, Blühzeitpunkt, Biomasseaufwuchs, Abfrierverhalten und Wurzelsystem bonitiert.

Finden Sie hier die ideale Zwischenfrucht-Mischung für Ihren Betrieb:

Zwischenfrucht-Versuchsfeld in Einbeck

Entdecken Sie unseren Zwischenfruchtversuch in Einbeck. Die Aufnahmen stammen von Ende Oktober. Getestet haben wir unsere KWS FIT4NEXT Mischungen sowie die Einzelkomponenten zu unterschiedlichen Aussaatzeiten und in verschiedenen Saatstärken.

Downloads und Fachartikel

  • Broschüre Zwischenfrucht-Mischungen 2020

    pdf | 4 MB

  • Bekämpfung von Zwischenfrüchten in Folgekulturen - LWK Niedersachsen

    pdf | 4 MB

Fach-E-Mail-Service

Schematische Darstellung der Bodendurchwurzelung und Nährstoffaufnahme

Schematische Darstellung der Bodendurchwurzelung und Nährstoffaufnahme

Die Wurzelsysteme teilen sich in die Arten Pfahl- und Büschelwurzeln. Durch die Kombination der Wurzelformen kann der Boden im Vergleich zur Reinsaat intensiver durchwurzelt werden und mehr Nährstoffe aufnehmen. Im Vergleich zur Brache kann die Nährstoffauswaschung deutlich reduziert werden.

Eigene Darstellung nach Kutschera et. al. 2009 (KWS LOCHOW, 2020)

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Jetzt Berater finden