Meine Beraterseite für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und südliches Nordrhein-Westfalen

Sabrina Brendel
Sabrina Brendel
Vertriebsberaterin Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und südliches Nordrhein-Westfalen
E-Mail senden
KONTAKT

Ich bleibe für Sie erreichbar!

Auch in dieser schwierigen Zeit stehe ich Ihnen jederzeit telefonisch oder per Mail zur Verfügung! Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Videobotschaft

Aktuelles zur Bestandsentwicklung von meinem Beobachtungsschlag in der Wetterau

Aktuelles aus meiner Region

Gerstenbestände mit unterschiedlichen Erscheinungsbildern – warum?

Während der Winter- und Frühjahrsmonate sind Unterschiede im Erscheinungsbild der Gerstenbestände mit bloßem Auge deutlich zu erkennen. Streifenförmige oder punktuelle Gelbfärbungen sind dabei oft auf Bodenverdichtungen, Staunässe, Überlappungsbereiche, Fahrspuren, Gelbverzwergungsviren oder Erntereste zurückzuführen. Leuchten hingegen ganze Felder gelblich, so ist dies ein Ergebnis großflächigen Nährstoffmangels aufgrund früher Saat, zu dichter Bestände oder unterschiedlicher Gersten-Genetik:

Mehrzeilige Gersten präsentieren sich vitaler und zeigen eine satt grüne Farbe. Die Gründe hierfür sind deutlich geringere Bestandesdichten pro m², stärkere Durchwurzelung, höhere Stressstabilität, höhere Toleranz gegenüber Minusgraden etc.

Die Einschränkungen über die Düngeverordnung führen v.a. bei Gerste zu einem längeren Zeitraum ohne mineralische oder organische Düngung. Mehrzeilige Gersten bieten einen hervorragenden Lösungsansatz diese stressbedingten Symptome zu vermeiden.
Zudem können neue mehrzeilige Gerstensorten aus dem Hause KWS mit sehr guter Standfestigkeit und guter Kornausbildung aufwarten.

Meine Empfehlungen zur Frühjahrsaussaat 2021:

Sommerweizen

KWS SHARKI
Unsere bewährte Sorte für konventionell und ökologisch wirtschaftende Betriebe. Offiziell empfohlen in Bayern und Baden-Württemberg. Mittelfrüher Typ mit großem TKM und hervorragender E-Qualität.
In entsprechenden Anbaulagen auf eine ausreichende Absicherung gegen Braunrost und Lager achten.

KWS STARLIGHT
Ertragsstabiler, mittelspäter Sommerweizen mit guter Ährengesundheit. Robust gegen Blattseptoria und Gelbrost, gute Standfestigkeit. KWS STARLIGHT stellt in ganz Süddeutschland sein Ertragspotenzial eindrucksvoll unter Beweis und belegt stets Spitzenplätze in den verschiedensten LSV Versuchen.
Beim Auftreten der orangeroten Weizengallmücke kann KWS STARLIGHT seine Resistenz ausspielen.

KWS EXPECTUM
Begrannter Sommerweizen mit hoher Ertragsstabilität bei exzellenten Rohproteingehalten. Aufgrund seiner sehr guten Ährengesundheit ideal nach Mais. Zudem ist die Sorte überdurchschnittlich standfest, blattgesund und fallzahlstabil.

KWS STARLIGHT, KWS SHARKI und KWS EXPECTUM können sowohl im Frühjahr als auch im Spätherbst/Winter gedrillt werden.

Sommerbraugerste

KWS JESSIE
Anfang Februar 2021 entscheidet sich, ob KWS JESSIE die Verarbeitungsempfehlung im Berliner Programm erhält.
Die bundesweiten Versuchsergebnisse bescheinigen KWS JESSIE eine hervorragende Ertrags- und Umweltstabilität, bei sehr kurzer Pflanzenlänge, guter Strohstabilität und hohen Malz- und Brauqualitäten.
Aufgrund ihrer guten, robusten Jugendentwicklung eignet sich KWS JESSIE auch für den Anbau auf schwächeren, kälteren Standorten.

Körnererbse

KWS KAMELEON
Die Ergebnisse aus der Wertprüfung sprechen eindeutig für die herausragende Qualität der Sorte: KWS KAMELEON ist überragend sowohl im Korn- als auch im Eiweißertrag, hier vergab das Bundessortenamt die Bestnote 9. Zudem ist die gelbkörnige, neue Sorte gut zu ernten, sie bietet eine hervorragende Standfestigkeit bei mittlerem bis langem Wuchs und eine nur geringe Neigung zum Lager. Die frühere Reife im Sommer – bei gleichmäßiger Abreife – garantiert, dass KWS KAMELEON in guter Qualität gedroschen werden kann.

ALVESTA
Weiterhin im KWS Portfolio und damit für den Anbau empfehlenswert ist die bewährte Sorte ALVESTA – eine ertragsstarke und verlässliche Sorte mit sehr guten Einstufungen bei Wuchs und Standfestigkeit.

KWS FIT4NEXT Zwischenfruchtprogramm

Meine Sortenempfehlung 2021

Sortendemonstrationen 2021

34233 Fuldatal

Gut Winterbüren

46509 Xanten

Andreas Jansen

Buikenhof 2

34576 Homberg

Krug GbR / Brandau

Am Birkenhof 11

36160 Dipperz

Ewald Ebert

Alschberger Weg 4

36341 Lauterbach

Udo Euler

Sackgasse 5

37218 Witzenhausen

Gundlach GbR

Kirchstr. 2

56653 Wehr

Mathias und Joachim Genn GbR

Keltenhof

61194 Niddatal-Assenheim

Michael Schneller

Erlenhof

59929 Brilon

Günter Funke

Im Südfeld 2

67587 Wintersheim

Axel Dettweiler

Kirchstr. 10

31352 Ober-Erlenbach

Frankfurter ldw. Verein

Kappesgasse 29

50181 Kirchherten

Antonius Coenen

Breite Straße 43

35110 Frankenau

EZG Marburg

36137 Großenlüder

Terramell GbR

Vogelsbergstr. 1a

34513 Waldeck

Schwalenstöcker GbR

Domänenweg 8

Digitaler Feldtag Getreide 2020 Region Süd

Offizielle volle Empfehlung der Landwirtschaftsämter

Mehr Beratung

CULTIVENT-E-Mail-Service-Vorschaubild.jpg

E-Mail-Service

Möchten Sie zukünftig per Mail über aktuelle Themen in Ihrer Region informiert werden? Dann melden Sie sich schnell und unkompliziert bei myKWS an und profitieren Sie von unserem Service.

myKWSapp_Benefit_Grafik.png

Die neue myKWS App

Wenn Sie bereits einen myKWS Zugang nutzen, dann ist die neue App eine optimale Erweiterung zur bekannten Computer-Version. Selbstverständlich werden Ihre Schläge und Daten in Echtzeit synchronisiert.

Toolübersicht.jpg

Hilfreiche Tools für mehr Ertrag

Ist es Zeit für die Ernte? Wann soll ich mit der Aussaat starten und was ist die empfohlene Aussaatstärke? Was tun bei Schädlingsbefall? Die kultur- und regionalspezifischen Tools helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung.

Sabrina-Brendel_im_Feld.jpg

Beratung rund um den Ackerbau

KWS berät Sie bei relevanten Fragen der Landwirtschaft. Wir haben unser Expertenwissen und unsere Erfahrungen rund um die Aussaat, Bestandesführung oder Ernte zusammengetragen, um Sie bei Ihren Entscheidungen zu unterstützen

KWS_Weizen4Ort.jpg

Weizen4Ort

Das regionale Weizen-Versuchsnetz

An 21 Versuchsstandorten testet KWS Weizensorten aus den erfolgreichen europäischen Weizenzuchtprogrammen, um diese regional in Deutschland auf den Markt zu bringen.

Beraterkarte_Vertriebsberater.png

Nicht Ihre Region?

Wählen Sie Ihren Vertriebsberater für Getreide, Zwischenfrüchte und Erbse in unserer Beraterübersicht.