• KWS_Zuckerrübenfeld.jpg
    CR+
    Eine Revolution im Cercospora-Management

CR+ Eine Revolution im Cercospora-Management

Den KWS Züchtern ist es gelungen eine neue Cercospora-Resistenzquelle zu entschlüsseln. Sorten mit diesem neuen Merkmal werden CR+ Sorten genannt. Die Entwicklung dieser innovativen Genetik basiert auf klassischen Züchtungsprozessen.

Das Ergebnis: Höchste Blattgesundheit bei Cercospora und ein sehr hohes Leistungsniveau bei starkem sowie bei geringem Befallsdruck.

Quelle: Cercospora-Versuch in Niederbayern, 2020

Quelle: Cercospora-Versuch in Niederbayern, 2020

Quelle: GV Sorte x Fungizid 2020, Standort Schambach, Institut für Zuckerrübenforschung Göttingen, eigene Darstellung

Quelle: GV Sorte x Fungizid 2020, Standort Schambach, Institut für Zuckerrübenforschung Göttingen, eigene Darstellung

CR+ Mehr Schutz. Mehr Leistung. Mehr geht nicht.

Mehr Schutz + Mehr Leistung

Mehr Schutz

Sehr hohe Blattgesundheit bei Cercospora

  • Krankheitsverlauf verlangsamt
  • verringerte Befallshäufigkeit und -stärke
  • gesunde und produktive Blattfläche über einen langen Zeitraum
  • Einsparpotenzial bei den Fungizidmaßnahmen gegen Cercospora

Mehr Leistung

Sehr hohes Ertragspotenzial bei Cercospora

  • sehr hohe Rüben- und Zuckererträge
  • stabile und hohe Zuckergehalte
  • hohe Ertragsstabilität
  • gesunde, weniger gestresste Rüben

Quelle: nach mehrjährigen Ergebnissen und Beobachtungen in unseren agrotechnischen Versuchen bieten CR+ Sorten ein Einsparpotenzial bei den Fungizidmaßnahmen gegen Cercospora - dies ist ein wesentlicher Beitrag zum integrierten Pflanzenschutz

Quelle: nach mehrjährigen Ergebnissen und Beobachtungen in unseren agrotechnischen Versuchen bieten CR+ Sorten ein Einsparpotenzial bei den Fungizidmaßnahmen gegen Cercospora - dies ist ein wesentlicher Beitrag zum integrierten Pflanzenschutz

Quelle: eigene Einschätzung nach offiziellen Ergebnissen des Instituts für Zuckerrübenforschung (IfZ) und des Bundessortenamtes (BSA)

Quelle: eigene Einschätzung nach offiziellen Ergebnissen des Instituts für Zuckerrübenforschung (IfZ) und des Bundessortenamtes (BSA)

Mehr geht nicht

Regio-Cashback: Damit Sie nur zahlen, was unser Saatgut für Sie leisten musste.

Regio-Cashback im Rüben-MehrWert-Service ist ein innovatives KWS Konzept für Ihr Cercospora-Management mit CR+.

Denn mit CR+ erhalten Sie eine Hochleistungszüchtung made in Germany, die möglicherweise mehr kann als Ihre regionale Anbausituation erfordert.

Mit dem Regio-Cashback* von bis zu 10 % auf den Saatgutpreis – je nach regionalem, jährlichem Cercospora-Befallsdruck – können Sie zusätzlich von der revolutionären CR+ Genetik profitieren.

Jedes Jahr erheben wir bundesweit regionale Cercospora-Befallsdaten, zur Grundlage für die Berechnung des Regio-Cashbacks. Als Teilnehmer des Rüben-MehrWert-Services können sie die Vorteile des Regio-Cashbacks nutzen.

Jedes Jahr erheben wir bundesweit regionale Cercospora-Befallsdaten, zur Grundlage für die Berechnung des Regio-Cashbacks. Als Teilnehmer des Rüben-MehrWert-Services können sie die Vorteile des Regio-Cashbacks nutzen.

Unser CR+ Ratgeber (PDF)

Sie haben weitere Fragen zum Thema CR+?

Kontaktieren Sie gerne den Zuckerrüben-Berater in Ihrer Region. Finden können Sie diesen über unsere Beratersuche.

Jetzt Berater finden