• Aussaat Drillmaschine
    Aussaat Weizen

Anbautipps zur Aussaat im Weizen

Die Aussaat – der Grundstein für Ihren Erfolg

Die Etablierung eines optimalen Weizenbestandes vor Winter orientiert sich an der Pflanzendichte je m². Aus dem wahrscheinlichen Feldaufgang - abzüglich der zu erwartenden Pflanzenverluste über Winter - ergibt sich die Aussaatstärke am Standort.
Der Aussaatzeitraum ist vergleichsweise lang, was das Brechen von Arbeitsspitzen während der Ernte und Aussaat ermöglicht. Extrem frühe Aussaattermine sollten vermieden werden, da die Gefahr besteht, dass der Bestand überwächst oder von Virus, Halmbruch, Schwarzbeinigkeit oder anderen Blattkrankheiten befallen wird.

Saattermin

Wann ist der optimale Aussaatzeitraum für Weizen? Grundsätzlich weisen langjährige Erfahrungen vor Ort den optimalen Zeitraum aus, wobei die Aussaatbedingungen den entscheidenden Termin setzen.

Allgemein gilt:

  • In Deutschland liegt der Aussaattermin zwischen Mitte September und Mitte November.
  • Als Hauptzeitraum gilt Ende September bis Ende Oktober.

Ablagetiefe

Die optimale Ablagetiefe liegt bei 2 bis 4 cm.

Saatstärke – Faustregel zur Aussaat

Bewährt haben sich folgende Saatstärken in keimf. Körner/m²:

  • Frühsaat 220 - 260
  • Normalsaat 300 - 340
  • Spätsaat 380 - 420


Tipp: Die empfohlene Saatstärke für Ihren Standort und Ihre KWS Sorte können Sie mit unserem Aussaatstärke-Rechner ermitteln.

Übersicht allgemeine Saatstärkeempfehlungen der KWS Weizensorten

Sorte KWS EMERICK MAURIZIO BUSSARD KWS FONTAS JULIUS KWS SPENCER
Saatstärke
Frühsaaten (220-260) - - - 220-260 (220-260)
Früh-/ Normalsaaten 260-300 - (220-240) (260-300) 260-300 260-300
Normalsaaten 300-340 330-370 240-270 300-340 300-340 300-340
Normal-/ Spätsaaten 340-380 370-410 270-320 340-380 340-380 340-380
Spätsaaten 380-400 410-460 320-400 380-420 (380-420) (380-400)

Sorte CUBUS KWS TALENT KWS MADDOX KWS LOFT KWS FERRUM
Saatstärke
Frühsaaten 220-260 220-260 - - -
Früh-/ Normalsaaten 260-300 260-300 (260-300) 260-300 260-300
Normalsaaten 300-340 300-340 300-340 300-340 300-340
Normal-/ Spätsaaten 340-380 340-380 340-380 340-380 340-380
Spätsaaten 380-420 380-420 (380-400) 380-420 380-420

Jetzt Berater finden