Wer ist eigentlich...

... Dr. Richard Grone

Dr. Richard Grone, Produktmanager Fütterung International

Dr. Richard Grone, Produktmanager Fütterung International

09.07.2020

Welchen Bezug hast Du zur Landwirtschaft?

Der Bezug zur Natur war bei mir schon immer gegeben. Mein Vater, von Beruf Förster, brachte mir und meinem Bruder die Basics über Flora und Fauna des Waldes bei. Ich folgte meinem Vater auf Schritt und Tritt und so war es auch nicht verwunderlich, dass ich schon früh meinen Jagdschein machte und von nun an auch allein durch die Natur streifte.

Nach dem Abitur stand fest, dass ich Tiermedizin studieren möchte. Hier entwickelte sich immer mehr das Interesse für die Nutztierarten wie Schwein, Rind und Geflügel. Schon während des Studiums erkannte ich die große Bedeutung der richtigen Fütterung für das Wohlergehen und die Beeinflussung des Stoffwechsels bei Menschen und Tieren (die Parallelen sind durchaus verblüffend).

Folglich konnte ich schon während des Studiums einiges über die Landwirtschaft lernen. Mein Wissen verbesserte sich durch die Promotion im Institut für Tierernährung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. Hier bekam ich auch den ersten Kontakt zur KWS. In meiner Promotion ging es um verschiedene Getreidearten, deren Verarbeitung (Vermahlungscharakteristika) und die damit verbundenen Einflüsse auf physikalische Eigenschaften (Quellung, Viskosität usw.).

Natürlich wurde auch der Bezug zum Tier nicht vernachlässigt, somit wurden die verschiedenen Getreidearten/-verarbeitungen auch hinsichtlich der Nutzung für das Schwein untersucht. Netterweise wurde ich durch die KWS LOCHOW GmbH sowohl Informations- aber auch materialtechnisch (Getreide) gut versorgt.

Wie und wann bist Du zur KWS gekommen?

Nach der Promotion entwickelte sich zusammen mit der KWS ein Projekt, welches den meisten als 6-R-Konzept bekannt sein dürfte. Hier beschäftigen sich verschiedene Universitäten und die KWS mit der Fütterung von Schweinen mit Roggen. Über dieses Projekt bin ich letztendlich im Oktober 2019 der KWS Familie als Fütterungsexperte beigetreten.

Um was genau geht es in Deinem Job und was ist Dir wichtig?

Es ist sehr vielschichtig. Generell beschäftige ich mich mit Fütterungsfragen rund um Roggen. Egal, ob es Schweine, Rinder, Geflügel oder auch mal Hunde oder Fische sein sollten. Hierzu gehören neben Projektinitiierung und -betreuung auch die Verbreitung des erworbenen Wissens in Zeitschriften oder bei verschiedensten Tagungen/Veranstaltungen. Ab und an darf ich auch Fütterungsfragen zu Mais, Zuckerrübe, Hirse usw. beantworten. Sehr spannend ist auch die Zusammenarbeit mit anderen Teams wie dem Marketing oder auch mit Kollegen aus anderen Ländern.

Was machst Du in Deiner Freizeit?

In meiner Freizeit bin ich, wie es sich seit Kindheit an abgezeichnet hat, gerne in der Natur und auf der Jagd unterwegs, versuche mich aber auch mal mit kreativen DIY-Arbeiten zu befassen und habe so neben Holzarbeiten auch schon Stricken, Häkeln, Nähen und vieles mehr ausprobiert. Im Winter darf auch gerne mal Skifahren auf dem Programm stehen.

Zurück zur Hauptseite

Ihr Ansprechpartner

richard grone
Dr. Richard Grone
Produktmanager Fütterung International
E-Mail senden
KONTAKT