LSV Ertragsvergleich Getreide 2011 - 2019

Hybridroggen, die ertragsstärkste Getreideart

04.03.2020

Hybridroggen bietet Potenzial. Eine Analyse der Landessortenversuche bestätigt die außergewöhnliche Ertragsstabilität von Hybridroggen.

In den Trockenjahren 2018 und 2019 hat sich die besondere Ertragsstabilität von Hybridroggen gegenüber anderen Getreidearten bestätigt. Aufgrund einer guten Preiskonstellation und aufgrund guter Erfahrungen im Roggenanbau in den Trockenjahren ist die Roggenfläche in Deutschland 2019 weiter gestiegen. Die Nachfrage nach Roggen dehnt sich durch Menschen, Tiere und den Energiesektor weiter aus.

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie hier.