Einstieg ins Gemüsesaatgut: KWS erwirbt Pop Vriend Seeds

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR
KWS SAAT SE (ISIN DE0007074007)

Einbeck, 19.06.2019. Die KWS SAAT SE hat heute einen Kaufvertrag über den Erwerb des unter der Marke „Pop Vriend Seeds“ betriebenen Geschäfts für Gemüsesaatgut unterzeichnet. Pop Vriend Seeds ist ein familiengeführtes, weltweit tätiges Saatzuchtunternehmen für Spinat, Bohnen, Rote Beete und Mangold mit Sitz in Andijk/NL. Unter der Marke „Pop Vriend Seeds“ vertreibt das Unternehmen Gemüsesaatgut in rund 100 Ländern. Der vereinbarte Kaufpreis entspricht der Höhe nach ca. 20% der gegenwärtigen Marktkapitalisierung der KWS SAAT SE.

Das 1956 gegründete, stark wachsende Unternehmen Pop Vriend Seeds erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von rund 75 Mio. EUR bei einer überdurchschnittlichen Ertragskraft. Die Akquisition wird das zukünftige Umsatz- und Ergebniswachstum von KWS stärken und zum Erreichen der strategischen Unternehmensziele beitragen.

Der Vorstand

Mitteilende Person:

Peter Vogt
Leiter Investor Relations
Tel. +49-30-209136-217
Peter.Vogt@kws.com
KWS SAAT SE
www.kws.de