Teilnahmebedingungen für die SAT-TS Monitoring Umfrage

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen

1.1 Diese Teilnahmebedingungen regeln den Ablauf der Umfrage zum SAT-TS Monitoring sowie die Vergabe von Preisen.

2. Teilnahmeberechtigung

2.1 Teilnahmeberechtigt an der Umfrage sind alle volljährigen, unbeschränkt geschäftsfähigen natürliche Personen, die angemeldete Nutzer der SAT-TS Funktion im Rahmen der KWS Cultivent Plattform sind (nachfolgend „teilnahmeberechtigte Person“).

2.2 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der KWS Saat SE & Co KGaA und Mitarbeiter von mit der KWS Saat SE & Co KGaA verbundenen Unternehmen („nachfolgend KWS“) sowie deren Angehörige.

3. Teilnahme

3.1 Jeder Teilnehmer ist nur zur einmaligen Teilnahme an der Umfrage berechtigt und je Teilnehmer ist lediglich der Gewinn von einem (1) Preis möglich.

3.2 KWS behält sich vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Personen von der Teilnahme an der Umfrage - auch nachträglich – auszuschließen und an diese die Preise nicht zu vergeben oder von diesen zurückzufordern.

4. Preise

4.1 Die KWS setzt folgende Preise aus: Preise: Die ersten 50 Teilnehmer bekommen einen KWS Isolierbecher (Wert: 7,50 Euro/Stück)

4.2 Der Anspruch eines Gewinners auf seinen Preis ist nicht auf eine andere natürliche Person oder juristische Person übertragbar. Eine Auszahlung des Wertes eines Preises an einen Teilnehmer, eine andere Person oder Gesellschaft ist ausgeschlossen.

4.3 Die Vergabe der Preise erfolgt ausschließlich nach dem Prinzip: „First come first serve“. Entscheidend für die Preisvergabe ist der Zeitpunkt des Abschlusses der Umfrage durch einen Teilnehmer.

5. Benachrichtigung und Übergabe der Preise

5.1 Nachdem die Gewinner der Preise feststehen, werden diese per E-Mail benachrichtigt. Die Übergabe / Ausführung der Preise wird mit dem jeweiligen Gewinner individuell abgestimmt, erfolgt aber grundsätzlich per Post.

5.2 Mit der Übergabe / Aushändigung des Preises an den jeweiligen Gewinner wird die KWS von der Leistungspflicht frei.

6. Haftung

6.1 Soweit sich aus den nachfolgenden Regelungen nichts anderes ergibt, haftet KWS für Schäden, die im Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels und/oder durch einen Gewinn des Gewinnspiels entstehen, nach den gesetzlichen Vorschriften.

6.2 Auf Schadensersatz haftet KWS – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet KWS vorbehaltlich eines milderen Haftungsmaßstabs nach gesetzlichen Vorschriften nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, und für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht also einer Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Die Haftung von KWS für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

6.3 KWS wird mit der Übergabe / Aushändigung der Gewinne von allen Verpflichtungen freigestellt. Insbesondere für Mängel der Gewinne wird seitens KWS nicht gehaftet. Etwaige Ansprüche des Teilnehmers, die sich auf die Gewinne beziehen, sind ausschließlich an KWS zu richten.

7. Datenschutz Bitte beachten Sie für Fragen des Datenschutzes die beigefügten Datenschutzhinweise zur Durchführung der Umfrage.

8. Sonstiges8.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8.2 Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und KWS unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts.

8.3 Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

Datenschutzhinweise zur SAT-TS Monitoring Umfrage

Wir, die KWS SAAT SE & Co. KGaA, Grimsehlstraße 31, 37574 Einbeck (im Folgenden auch "KWS", „wir“ oder „uns“) informieren Sie in dieser Datenschutzerklärung darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unsere Umfrage zu Ihren Erfahrungen mit „SAT-TS Monitoring“ und dem Gewinnspiel verarbeiten.

1. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Im Rahmen der Umfrage, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten von Ihnen, welche Sie wir durch die Beantwortung der jeweiligen Fragen angeben. Für das anschließende Gewinnspiel verarbeiten wir die E-Mail-Adressen der Teilnehmer, um die Gewinner zu ermitteln und die Gewinne auszuspielen. Sofern Sie als Gewinner ermittelt werden, verarbeiten wir zusätzlich den Namen und die Postadresse, um den Gewinn auszuspielen.

2. Zu welchem Zweck verarbeiten wir die Daten?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Rahmen der Umfrage zur Verbesserung unseres Angebots „SAT-TS Monitoring“ und um die Gewinner des Gewinnspiels zu ermitteln und die Gewinne auszuspielen.

3. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Rechtgrundlage der Verarbeitung im Rahmen der Umfrage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unsere berechtigten Interessen liegen der Verbesserung unseres Angebots. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Durchführung des Gewinnspiels ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

4. Wer ist Empfänger Ihrer Daten? Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Empfänger der personenbezogenen Daten sind die für die Umfrage und das Gewinnspiel zuständigen Abteilungen der KWS (insbesondere Marketing) sowie Dienstleister, die wir bei der Durchführung der Umfrage und des Gewinnspiels einsetzen.

5. Wie lange speichern wir die Daten der Gewinnspielteilnehmer?

Wenn Sie an der Umfrage und dem Gewinnspiel teilnehmen, speichern wir Ihre Daten solange, wie dies für die oben genannten Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist oder bis Sie uns informieren, dass wir Ihre Daten löschen sollen. In diesem Fall löschen wir Ihre Daten unverzüglich, sofern KWS Ihre Daten nicht aus einem anderen Grund länger speichern darf (z.B. aufgrund eines anderen geschäftlichen Kontakts).

6. Welche Rechte haben Sie?

Im Rahmen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie, dass für die Ausübung dieser Rechte bestimmte Ausnahmen gelten können und Sie diese daher nicht in allen Fällen ausüben können.

  • Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft zu den von KWS verarbeiteten Daten über Ihre Person zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten zu Ihrer Person verlangen. Darüber hinaus können Sie die Vervollständigung unvollständiger Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung: Sie können uns auffordern, personenbezogene Daten unter bestimmten Umständen zu löschen, und wir werden angemessene Schritte unternehmen, um andere Verantwortliche, die die Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie die Löschung von Links zu Ihren Daten, Kopien oder Vervielfältigungen Ihrer Daten verlangt haben.
  • Widerruf einer Einwilligung: Sie können eine Einwilligung zur Datenverarbeitung, die Sie uns erteilt haben, widerrufen und die weitere Verarbeitung verhindern, wenn kein anderer Grund vorliegt, aus dem KWS Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten darf.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können in bestimmten Fällen verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.
  • Recht auf Portabilität: Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruchsrecht

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Diese personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Zur Geltendmachung der vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte an uns unter den angegebenen Kontaktdaten. Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

7. Ihr Kontakt für Fragen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

KWS SAAT SE & Co. KGaA
Grimsehlstraße 31
37574 Einbeck
Telefon: +49 (0)5561 311-0
Telefax: +49 (0)5561 311-322
E-Mail: datenschutz@remove-this.kws.com

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Boris Reibach
Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB
Adenauerallee 136
D-53113 Bonn
Telefon: +49 (0) 228 / 2272260
Kontakt: https://www.scheja-partner.de/kontakt/kontakt.html